Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fridays for Future | Globaler Klimastreik am 23.9.

September 23 @ 14:00 - 16:00

Freitag, den 23.9.2022, ab 14 Uhr vor dem Bochumer Rathaus!

Es ist wieder Zeit für den globalen Klimastreik. In diesem Jahr steht mit dem Motto #PeopleNotProfit das Thema Klimagerechtigkeit ganz oben auf der Agenda. Hier kommt die Ankündigung von Fridays for Future Bochum:

„What do we want?“ – „Climate Justice!“, „When do we want it?“ – „NOW!“ („Was wollen wir?“ – „Klimagerechtigkeit!“, „Wann wollen wir das?“ – „JETZT, ABER ZACK ZACK!“) 🎉 💚

„Für #Klimagerechtigkeit gehen wir seit Jahren auf die Straße. Aber was bedeutet Klimagerechtigkeit eigentlich?

Die #Klimakrise ist vor allem deswegen auch eine Frage der Gerechtigkeit, weil weltweit unterschiedliche Länder und Bevölkerungsgruppen unterschiedlich stark von den Folgen betroffen sind. Und am meisten trifft es die Länder, die am wenigsten zum #Klimawandel beitragen. Zudem haben die Industrienationen durch ausreichend finanzielle Mittel und gesellschaftliche Machtverhältnisse bessere Möglichkeiten, sich vor den Folgen des Klimawandels zu schützen.

Der Begriff der Klimagerechtigkeit kommt aus der wachsenden Umweltbewegung Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre und aus Erfahrungen von Umweltungerechtigkeit und Umweltrassismus. Bereits jetzt stellen stärkere Überschwemmungen, Brände und Dürren für Menschen im „Globalen Süden“ eine große Bedrohung dar. Wir müssen das 1,5 °C-Ziel erreichen, um noch schlimmere Folgen zu verhindern.

Im Kontext von Klimagerechtigkeit ist oft die Rede vom Verursacherprinzip. Schaut man sich die systematischen Aufzeichnung der CO2-Emssionen seit 1850 an, wird schnell klar, dass nicht alle gleichermaßen für die Krise verantwortlich sind: auf Platz 1 liegt die USA, auf Platz 2 die EU. Es zeigt sich auch, dass Länder mit einem höheren Pro-Kopf-Einkommen generell einen höheren CO2-Ausstoß pro Kopf aufweisen.

Die verstärkten Ungerechtigkeitsverhältnisse müssen anerkannt und Machtverhältnisse überwunden werden. Die Hauptverursacher*innen müssen Verantwortung übernehmen und die Treibhausgase drastisch senken! Streikt mit uns am 23.9. und fordert mit uns zusammen unter dem globalen Motto #PeopleNotProfit Klimagerechtigkeit!

CLIMATE JUSTICE NOW!

#FridaysForFuture#FridaysForFutureBochum#Bochum#Klimastreik#GlobalStrike#ClimateJustice#ClimateAction

Quelle, Text & Bilder: Facebook, Fridays for Future Bochum, Beitrag vom 26.8.22

Details

Datum:
September 23
Zeit:
14:00 - 16:00