Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Q1 | World Clean Up Day: Das Westend putzt sich

September 14 - September 17

Müll-Putz und Parade im Westend mit Spiel, Spaß und Streuselkuchen

Mit bunten Aktionen lädt das Stadtteilzentrum Q1 vom 14. bis 17. September im Westend ansässige Einrichtungen und Gruppen sowie Bewohner*innen und Interessierte von Jung bis Alt zum gemeinsamen Saubermachen, Basteln, Plaudern und Beisammensein ein.

Bochum | Der Startschuss der vier Aktionstage fällt am 14. September um 13 Uhr mit einer gemeinsamen Müllsammel-Aktion. Beim diesjährigen Westendputz sind erneut alle im Westend aufgefordert, Gehsteige und Gebüsch von Müll zu befreien. „Gemeinsam wollen wir aktiv dazu beitragen, dass unser Viertel ein Platz ist, an dem sich alle wohl fühlen können“, so Initiatorin Yvonne Engel, Klimafreundin im Bochumer Westend (IFAK e. V.).

Während teilnehmende Einrichtungen bei sich vor Ort loslaufen und saubermachen, können Bewohner*innen und Interessierte gemeinsam mit den Veranstalter*innen um 13 Uhr am Q1 in der Halbachstraße 1 in den Putz starten. Ein feierliches Zusammenkommen aller Helfer*innen ist für 15:30 Uhr auf dem Grünstreifen am neuen Radschnellweg geplant (Zugang über Bessemerstraße oder Lerschstraße) – mit Streuselkuchen zur Stärkung, einer Fußballaktion für Kinder von „Bochum bolzt“ und allerhand Infos zum Umweltschutz.

Unter dem Motto „Am Anfang war der Müll“ lädt Residenzkünstlerin Dorothee Schäfer gemeinsam mit Reinhard Cebulla von Kunstwerkstatt am Hellweg einen Tag später interessierte Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene zur Parade-Werkstatt ins Quartiersatelier im Q1 ein. Aus einer Vielfalt an im Müll gelandeten Fundstücken werden am 15. und 16. September jeweils von 15 bis 18 Uhr zusammen Stabpuppen, Musikinstrumente und andere kreative Dinge gebaut. „Wir wollen aufmerksam darauf machen, dass Müll nicht gleich Müll ist. Vieles kann wiederverwendet werden“, so die Künstlerin.
Der krönende Abschluss der Veranstaltungen findet am Samstag, 17. September statt: In einer lauten und bunten Parade ab 14 Uhr werden die selbst gebastelten Figuren mit Pauken und Trompeten durch das frisch geputzte Westend getragen. Begleitung ist herzlich willkommen.

Die Aktionen im Westend finden passend zum „World Cleanup Day“ statt, bei dem sich weltweit mehrere Millionen Menschen am 17. September für eine saubere, gesunde und plastikfreie Zukunft engagieren. „Auch wir im Westend wollen gemeinsam ein Zeichen für eine saubere Umwelt setzen“, so Yvonne Engel.

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie unter: https://q1-bochum.de/aktuelles.

Details

Beginn:
September 14
Ende:
September 17