Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Regionale Biodiversitätsstrategie Ruhrgebiet – ein Beitrag zum Artenschutz

Juni 2

Save the Date: 02.06.2022

„Die Regionale Biodiversitätsstrategie Ruhrgebiet ist das Resultat eines intensiven, mehr als zweijährigen Analyse- und Diskussionsprozesses. Anspruch der Strategie ist es, regional abgestimmte Ziele und Maßnahmen zum Schutz und zur Steigerung der Biodiversität in der Metropole Ruhr zu formulieren und zukünftige Maßnahmen zu steuern. Im April 2022 wurde die Regionale Biodiversitätsstrategie Ruhrgebiet (PDF) nun fertiggestellt. Sie soll im Sommer 2022 von der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) beschlossen werden. Darüber hinaus wird angestrebt, dass auch einzelne Kommunen und Kreise die Strategie beschließen, so dass Schutz und Förderung der Biodiversität ein hohes Maß an Verbindlichkeit erlangen.

Wir [Netzwerk Urbane Biodiversität Ruhrgbiet] wollen die Regionale Biodiversitätsstrategie Ruhrgebiet vorstellen und durch ein gemeinsames Handlungsprogramm in die Umsetzung kommen. Dazu laden wir Sie herzlich am 02.06.2022 zu einer halbtägigen Präsenz-Veranstaltung in Essen ein. Es besteht die Möglichkeit im Anschluss an einer Exkursion in Essen zum Thema Industrienatur teilzunehmen. Bitte merken Sie sich diesen Termin bereist jetzt vor. Weitere Informationen zur Anmeldung folgen in Kürze.

Die regionale Biodiversitätsstrategie für die Metropole Ruhr ist Teil der Offensive Grüne Infrastruktur 2030, einem Leitprojekt des RVR für die Region aus der Ruhr-Konferenz. Ziel der Offensive Grüne Infrastruktur 2030 ist es, ein durchgängiges Netz aus Grün- und Freiräumen im Ruhrgebiet zu schaffen und das Ruhrgebiet nachhaltig, resilient und zukunftsfähig zu gestalten. Grüne Infrastruktur in der Metropole Ruhr verbindet Mensch, Natur und Raum auf dem Weg zur grünsten Industrieregion Europas.“ Quelle: https://www.urbane-biodiversitaet.de/veranstaltungen.html

Details

Datum:
Juni 2