Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ruhrpoeten e.V., Essen | Junge Literatur zu Klimawandel und Künstlicher Intelligenz

April 23 @ 16:00 - 17:30

Die Ruhrpoeten sind am Samstag (23.4.), ab 16 Uhr zu Gast auf der Ape von kultur.west im Rahmen des Literaturviertelfestes 2022 in der Akazienallee, Essen.

„Gewiss bei gutem Wetter präsentieren Tina Häntzschel und André Wülfing Texte zu den Themen Klimawandel und KI. Zusammen mit den musikalischen Einlagen von Max Kühlem wird den Zuschauer*innen ein abwechslungsreiches Programm geboten.“

Quelle/Veranstaltungslink: Facebook

Ruhrpoeten e.V. fördert Literatur im Ruhrgebiet und über das Ruhrgebiet. Der Verein möchte die bestehende Kultur- und Literaturlandschaft Ruhrgebiet ergänzen, bereichern und vor allem den literarischen Nachwuchs fördern.

Ausgewählte Texte aus dem 5. Ruhrgebiets-Literaturwettbewerb der Ruhrpoeten gibt es in dem 2021 erschienenen Buch „Klimawandel“ nachzulesen. Die Veröffentlichung ist beim Klartext-Verlag für 9,95 Euro erhältlich. Link: https://klartext-verlag.de/buecher/belletristik/6197/klimawandel

Details

Datum:
April 23
Zeit:
16:00 - 17:30